Zum Australien-Artikel

Aktivitäten
Abseiling
Es gibt nur einige Worte, die es von der deutschen in die englische Sprache geschafft haben. Abseiling ist eines davon. Es stammt von unserem Wort abseilen ab. Glücklicherweise muss man zu Hause nicht erst einen Bergsteigerkurs absolviert haben, um an diesem Erlebnis teilnehmen zu können. Ein Abseiltag beginnt mit der Einführung in das Material, das während des Kurses verwendet wird und eine generelle Einweisung in Sicherungsmaßnamen und Vorkehrungen.
weiter …
 
Jetboot fahren
Jeder kennt sie, die Hafenrundfahrten mit einem behäbigen Boot. Hier passiert im Grunde das gleiche, eine Rundfahrt durch einen Hafen wie in Sydney nur eben mit sehr viel mehr PS, Spaß und Aufregung - eben eine Hafenrundfahrt der etwas anderen Art. Oder auch auf Flüssen wie dem Derwent River bei Hobart oder im Meer an der Gold Coast.
weiter …
 
Drachenfliegen
Genauso, wie beim Fallschirmspringen, gibt es beim Drachenfliegen (im englischen Hang Gliding) die Möglichkeit den ersten (oder auch weitere) Flüge gemeinsam mit einem erfahrenen Fluglehrer durchzuführen. Das gibt einem die Chance den Flug richtig zu genießen und sich auch auf die Landschaft zu konzentrieren. Je nach den thermischen Bedingungen sind die Flüge unterschiedlich lang. Flugerfahrung braucht man keine, praktisch kann jeder einen solchen Flug mitmachen.
weiter …
 
Bungee Jumping

Ursprünglich stammt dieses Abenteuer nicht aus Australien, sondern aus Neuseeland, dort wurden auch in der Nähe von Queenstown die ersten kommerziellen Sprünge angeboten. Werden bei uns in der Regel nur Sprünge von speziellen Hubwagen angeboten, kann man in Australien das Abenteuer auf verschiedenste Arten erleben.

 

weiter …
 
Kajak und Kanufahren
Kajak und Kanufahren kann man sowohl auf den Flüssen, wie zum Beispiel im Nitmiluk Nationalpark (Katherine Gorge) oder dem Yardie Creek, als auch auf dem Meer.
weiter …
 
Fallschirmspringen / Tandemspringen
Hier kann man in seinem Urlaub mal eine Sportart ausprobieren, die man so noch gar nicht kennengelernt hat. Wer noch keine Erfahrung im Fallschirmspringen hat, kann zu Anfang ja einen Tandemsprung probieren. Zuerst geht es mit einer kleinen Sportmaschine rauf auf 10.000 Fuß (circa 3000 Meter Höhe) Von dort kann man schon mal die Aussicht genießen und sich auf den Sprung vorbereiten.
weiter …
 
Schnorcheln

Spätestens wenn man beim Great Barrier Reef angekommen ist, ist Schnorcheln ein absolutes Muss. Selbst Menschen, die für gewöhnlich keine Freude am Wasser haben, sollten sich hier ins Nass begeben. Die Unterwasserwelt ist einfach faszinierend und wenn man erst einmal in sie eingetaucht ist, kann man sich nur noch schwer davon lösen.

 
Golf
Erfunden wurde das Golfen wohl in Schottland und somit ist es nicht ungewöhnlich, dass Golf auch in Australien ein sehr beliebter Sport geworden ist. Der erste Ball wurde in Tasmanien abgeschlagen, der erste Club wurde in New South Wales gegründet. Aber Victoria ist die spirituelle Heimat des Sports. Nicht nur die enge Verbindung mit dem Staat, sondern auch die Gründung des größten Golf Clubs Royal Melbourne im Jahre 1891.
weiter …
 
Flugsimulator für Boeing 737
Wenn Sie in Australien angekommen sind, sind Sie schon eine sehr weite Strecke geflogen. Vielleicht reizt es dann auch eine Boeing 737 selber zu fliegen. Natürlich nur im Flugsimulator. Und besonders komfortabel: Suchen Sie sich den Flughafen, von dem Sie starten und landen unter 22.000 Flughäfen der Welt aus. Dann wählen Sie noch das Wetter. Egal, wie es draußen aussieht, endlich kann man das Wetter mal bestimmen.
weiter …
 
Helikopter fliegen
Das wird sicherlich einer der ganz großen Höhepunkte einer Australienreise. Ist nicht nur der Flug mit dem Helikopter für die meisten Menschen ein ganz besonderes Erlebnis, findet man es hier in Kombination mit der beeindruckenden Landschaft.
weiter …
 
Schwimmen mit Delphinen
Wer erinnert sich nicht an Flipper den Delphin und möchte nicht selber mal den Delphinen so nahe kommen. Von Glenelg direkt bei Adelaide aus kann man mit einem großen Katamaran raus aufs Meer fahren. Gerade an Bord gekommen wird man von der Crew eingewiesen und dann geht es auch schon los.
weiter …
 
Höhlenerforschung
Wer die Jenolan Caves schön findet, aber mehr Thrill und Abenteuer erleben möchte, kann mit einer Gruppe auf eine geführte Tour gehen und durch Höhlen in den Blue Mountains wandern. Menschen, die das erste Mal in eine Höhle kommen, werden von der absoluten Dunkelheit beeindruckt sein, wenn in einer Höhle, die etwas weiter vom Eingang entfernt ist, das Licht gelöscht wird. Eine bisher nicht gekannte Schwärze umfängt alle Teilnehmer der Gruppe. Ein sehr beeindruckendes Erlebnis.
weiter …
 
Skifahren
Australien wird von den meisten Besuchern vielleicht nicht als erstes mit Skifahren in Verbindung gebracht. Trotzdem bieten sich aber in diesem Land eine Reihe von Möglichkeiten den Winterurlaub mit einem Sommerurlaub zu verbinden. Die meisten Skigebiete findet man in New South Wales und Victoria aber auch in Tasmanien.
weiter …
 
Heißluftballon fahren
Aufregend und dennoch im Vergleich dazu gemütlich ist eine Vermählung im Heißluftballon über den Wolken. Dies können Sie in Mareeba (Queensland) etwa 1 Stunde westlich von Cairns und in Alice Springs (Northern Territories) buchen.
Wenn Sie schon verheiratet sind, oder dieses Abenteuer gerade nicht eingehen wollen, können Sie trotzdem spannende Ballonfahrten buchen.
weiter …
 
Segeln
Segeln ist eine der beliebtesten Sportarten und Freizeitbeschäftigung rund um Australien und verbindet auf sehr angenehme Weise Aktivität mit ausruhen und genießen. Und die Möglichkeiten an einem solchen Erlebnis teilzunehmen sind sehr vielfältig. Ob Sie mit Freunden kommen wollen und nur das Segelboot mieten, um ungestört die Ferien nach eigenen Vorstellungen zu verbringen, oder sich alleine oder zu zweit als Mitfahrer auf einer Segelyacht einmieten, alles ist möglich.
weiter …
 
Wandern

Australien eignet sich hervorragend für einen Wanderurlaub. In den über 700 Nationalparks bieten sich viele verschiedene Wandermöglichkeiten an. In vielen Parks gibt es auch geführte Wanderungen. Sie können zwischen vielen verschiedenen Arten wählen, entweder begeben Sie sich auf einen besseren Spaziergang (es werden auch eine große Anzahl von Wanderwegen von wenigen Kilometern und sogar nur ein paar hundert Metern angeboten), eine Tageswanderung oder Mehrtageswanderungen. Die Länge der Wanderung wird dann noch mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen kombiniert und so wird sich für jeden Wanderer der richtige Weg finden.

weiter …
 
Surfen
Surfen ist der Nationalsport der Australier geworden. Heute ist es der Sport aller Australier, egal ob männlich oder weiblich, egal welcher Herkunft und gleich welcher sozialen Schicht. Eigentlich ist es doch ganz normal, wo 80% der Einwohner in der Nähe eines Strandes wohnen und Australien ein Land mit 36.700 Kilometer Küstenlinie ist.
weiter …
 
Jet Fighter fliegen
Ist das noch Sport oder schon ein Wahnsinn? Egal, jedenfalls ein absolutes und einmaliges Erlebnis, aber nur für ganz hartgesottene, die schon fast alles andere ausprobiert haben. Fliegen Sie mit in einem richtigen Militärjet. Vor dem Flug gibt es natürlich ein Briefing über das was mit einem so geschieht, wenn der Körper höheren G-Zahlen ausgesetzt wird.
weiter …
 
Wandercodex
Australien ist ein hervorragendes Wanderland in dem es nahezu unzählige Nationalparks, Naturschutzgebieten und Parks mit den unterschiedlichsten Wanderwegen gibt. Man kann die Natur auf einem kurzen Spaziergang zu einer Aussichtsplattform bis hin zur anspruchsvollen, mehrtägigen Wanderung genießen. Auf Grund der Größe und der Vielfältigkeit Australiens kann man einen Urlaub nach dem anderen in Australien verbringen und entdeckt doch immer wieder etwas Neues. Um die Schönheit und zum Teil Einmaligkeit der Natur zu schützen hier ein paar Hinweise.
weiter …
 
Tauchen
Australien ist ein paradiesisches Land über Wasser, aber auch besonders unter Wasser. Den Besucher erwartet ein ganz neue, besondere Welt. Wer irgendwie kann sollte einen Tauchausflug mitmachen. Ob SCUBA-Diving (das Tauchen mit Sauerstoffflaschen) oder schnorcheln, beides hat seinen Reiz. Taucher sollten auf jeden Fall Ihre Tauchlizenz und Ihr Logbuch mitbringen, denn vor den Küsten Australiens finden sich viele interessante Tauchplätze, mit einmaligen Attraktionen.
weiter …
 
Kunstflug
Wo hat man schon mal die Möglichkeit Kunstflug (oder im Englischen Aerobatics) nicht nur zu sehen, sondern an einem Kunstflug teilzunehmen. Beziehungsweise sogar auch mal das Steuer selber zu übernehmen. Ein Looping nach dem anderen, oder die Maschine, eine Robin 2160 (Perth), rollen lassen. Flugkunststücke bis der Magen oder die Nerven streiken.
weiter …
 
White Water Rafting

Viele australische Flüsse eignen sich für diesen atemberaubenden Wassersport. Für viele ein wahres Abenteuer. Mit dem richtigen Outfit versehen, mit Neoprenanzug, Schwimmweste, Helm und Paddel, stürzt sich der Beifahrer in einem Schlauchboot sitzend ins Vergnügen. Für Landschaftsbetrachtungen bleiben bei dieser Art einen Fluss zu befahren kaum Zeit. Denn bei einer Rafting Tour befährt man einen Fluß am liebsten dort, wo die meisten und stärksten Stromschnellen das Wasser aufwirbeln.

weiter …
 
Paragliding

Das Gleitschirmfliegen, Paragliding oder auch im Australischen Parasailing ist vor allem in Sydney Harbour beliebt. Von der Halbinsel Manly, die auch gut mit einer Fähre zu erreichen ist, startet das Boot und zieht dann die Probanden an einem Gleitschirm bis zu 150 Meter in die Höhe. In welche Richtung es geht, bestimmt dann der Wind.

 

weiter …
 
Segelflugzeug
Vielleicht kann man dieses Erlebnis mit nach Hause nehmen und dort weiter segelfliegen. Entgegen mancher Vermutung ist es im Segelflugzeug nicht leise, sondern man hört die ganze Zeit den Wind, aber halt keinen Motor. Außerdem muss man die Gegebenheiten der Natur nehmen, wie sie sind. Mit der Thermik steigen Sie bis auf 1000 Meter auf.
weiter …
 
Sportflugzeug fliegen
Ein kleines Sportflugzeug zu chartern, oder nur einen Platz zu buchen, kann wunderbar zwei Dinge miteinander verbinden: Von einem Ort zum Anderen zu gelangen und aus der Höhe die wunderbare Aussicht auf die australische Landschaft zu genießen.
weiter …
 
Australien