Zum Australien-Artikel

Schwimmen mit Delphinen
Wer erinnert sich nicht an Flipper den Delphin und möchte nicht selber mal den Delphinen so nahe kommen. Von Glenelg direkt bei Adelaide aus kann man mit einem großen Katamaran raus aufs Meer fahren. Gerade an Bord gekommen wird man von der Crew eingewiesen und dann geht es auch schon los. Je nach Glück findet man manchmal schon nach kurzer Zeit den ersten Delphinschwarm. Schwimmer können dann ins Wasser und sich den Delphinen nähern. Wer keine Lust auf ein Bad hat, bleibt halt an Bord und kann die Zeit nutzen um Filme oder Fotos zu schießen. Man kann sich bis zu einer Stunde im Wasser aufhalten, das kann aber mit verschiedenen Rudeln an verschiedenen Orten sein. Da es sich um frei lebende Tiere handelt, ist es halt immer anders.

Angeblich gibt es eine 100 prozentige Erfolgsgarantie, das Boot sei noch nie rausgefahren, ohne dass die Mitfahrer Delphine gesehen hätten.

 
Australien