Zum Australien-Artikel

Budawang Nationalpark
Der Budawang Nationalpark im südöstlichen Zipfel des Staates liegt 20 Kilometer östlich von Braidwood. Und am östlichen Rande der Great Dividing Range. Ein kleinerer Park für den geübten Buschwanderer, der hier die Stille und Einsamkeit genießen möchte. Der Park wird oft dem Morton Nationalpark zugeordnet, der im Norden an den Budawang Nationalpark anschließt.

Zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts wurde das Gebiet durch Siedler und Holzfäller erschlossen. So findet man auch heute noch eine alte Sägemühle im Park.

Aktivität: Wandern

Das geeignete Gebiet für erfahrene Buschwanderer, die hier auf sich selbst gestellt wandern und die Gegend erkunden wollen. Die Wanderer müssen über eine gute Ausrüstung verfügen und immer genügend Trinkwasser mit sich führen. Kompass und topografische Karten werden für eine Wanderung benötigt. Die geplante Wanderung muss vorher beim örtlichen NPWS (National Parks and Wildlife Service) angemeldet sein. Erfragen Sie die Wetterbedingungen und den Zustand der Wege vom NPWS.
Der Weg zur Spitze des Mount Budawang ist anstrengend, aber gut markiert. Von dort hat der Wanderer eine grandiose Aussicht, wenn diese nicht durch niedrig hängende Wolken stark eingeschränkt wird. Noch eine größere Herausforderung an die Kondition stellt der Weg zur Spitze des Mount Currockbilly.

Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zum Wandern.

Camping

Innerhalb des Parks gibt es keine Campingmöglichkeiten. Die nächste Unterkunftsmöglichkeiten sind in Braidwood. Oder in Yadboro Flat gerade über den Yadboro River im Morton Nationalpark

Zufahrt

Es gibt eine Zufahrtsmöglichkeiten mit dem Auto von Braidwood über Mongarlowe bis an den Rand des Parks, oder von Braidwood über den Kings Highway an den Südrand des Parks. zum Park. Einfahrtsmöglichkeiten in den Park gibt es nicht, auch nicht für 4WD.

Gebühren

Für die Zufahrt zum Park sind zur Zeit KEINE Gebühren fällig. Genaueres erfahren Sie in der Liste

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist vom Ende des Frühlings bis beginnenden Herbst.

 
Australien