Zum Australien-Artikel

Gibraltar Range Nationalpark
Am Gwydir Highway zwischen den Städten Glen Innes und Grafton liegt der Gibraltar Range im nordöstlichen Bereich von New South Wales. Im Süden liegt der Nymboida Nationalpark im Norden der Washpool Nationalpark.  

Aktivität: Wandern

Einer der meist gegangenen Wege ist der 5 Kilometer lange Weg zu den Dandahra Wasserfällen. Das letzte Stück des Weges ist sehr steil, so dass zumindest dieser Teil nur für fitte Wanderer geeignet ist.

Wanderer, die längere Wanderungen wünschen, finden hier den Gibraltar Washpool World Heritage Walk. Dieser Weg verbindet den Gibraltar Range Nationalpark mit dem Washpool Nationalpark. Er wird mit seiner Länge von bis zu 100 Kilometern als schwierig eingeschätzt. Die eigentliche Runde ist 40 Kilometer, aber es gibt aber die Möglichkeit zusätzlich immer wieder Wege zu gehen, die vom Hauptweg abzweigen und zu attraktiven Zielen führen. Für die ganze Runde nehmen sich die meisten Wanderer fünf Tage Zeit.

Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zum Wandern.

Camping

Es gibt einen großen Campingplatz bei Mulligans Hut, der 10 Kilometer von dem Gwydir Highway in den Park hinein liegt.

Zufahrt

Die Hauptzufahrt ist über den Gwydir Highway. Er kann mit einem normalen PKW befahren werden.

Beste Reisezeit

Der Park kann das ganze Jahr bereist werden. Bei den Vorbereitungen sollte man aber bedenken, dass es hier oft regnet.

 
Australien