Zum Australien-Artikel

Morton Nationalpark
Obwohl relativ unbekannt, gilt der Morton Nationalpark als einer der schönsten Nationalparks New South Wales. Der Park erstreckt sich im Norden von den Fitzroy Falls (Wasserfall) bis zum Budawang Nationalpark im Süden.

Das Fitzroy Falls Visitor Centre bietet viele Informationen rund um den Morton Nationalpark in einer Ausstellung wird eindrucksvoll die Natur und das kulturelle Erbe dieses Gebiets erklärt. Vom Visitor Centre aus starten mehrere gut ausgebaute Wege zu den spektakulären Fitzroy Falls. 15 Aussichtsplattformen bieten unterschiedliche Sichtweisen auf, die sich 82m in die Tiefe stürzenden, Wassermassen.
Im Süden sind vor allem die George Boyd Aussichtspunkt das Little Forest Plateau und Pigeon House Mountain beliebt. Genießen Sie die Aussicht auf die Küste und auf die Wildnis des Budawang Nationalparks.

Wie die meisten australischen Nationalparks richtet sich auch der Morton Nationalpark vor allem an Wanderer. Vor allem im Norden findet man zahlreiche kurze, gut ausgebaute Wanderwege.

Anfahrt: Über den Princess Highway bis Nowra von dort ca. 20km in nord-westliche Richtung über Kangaroo Valley bis in den Park.

oder

Über den Hume Highway bis Moss Vale und von dort ca. 20km in süd-östliche Richtung bis in den Park

Parkübersicht: Camping - Picknickplätze - Wanderwege - Mountain Biking - Bergsteigen - Angeln -4WD - Information

 
Australien