Abonnieren

Zum Australien-Artikel

Chambers Pillar Historical Reserve
160 Kilometer südlich von Alice Springs an der Old South Road befindet sich das Chambers Pillar Historical Reserve. Der Park liegt an der Westgrenze des Simpson Desert Nationalpark. Ein über 50 Meter hoher Sandsteinfelsen überragt die umgebenden Sanddünen.

In der Sprache der Aborigines heißt der Felsen Itirkawara. Die Traumzeit Legende erzählt, dass Gecko Ancestor in Ungnade fiel, nachdem er die strikten Gesetze der Ehe verletzt hatte, wurde er in die Wüste verbannt, wo er sich dann in diesen Felsen verwandelte. Seine Frau verwandelte sich in den nahe gelegenen Castle Rock, aus Scham hat sie ihm dabei den Rücken zugekehrt.

John McDouall Stuart war der erste Europäer der diesen Felsen erblickt, als er 1860 versuchte den Kontinent zu durchqueren. Benannt hat er den Felsen nach seinem Finanzier James Chambers. Schließlich erreichte Stuart 1862 die Arafurasee im Norden Australiens.

Bis zur Fertigstellung der Eisenbahn war der Chamber Pillar ein wesentliche Landmarke für alle Reisenden durch den Kontinent. Vielen von Ihnen haben sich auf den Felsen verewigt.

Von Alice Springs werden auch organisierte Touren angeboten. Die Anmeldung erfolgt in dem Besucherinformationszentrum in Alice.

Aktivität: Wandern

Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zum Wandern.

Camping

Busch-Camping ist erlaubt und es wird eine kleine Gebühr erhoben, die in eine Box einzuwerfen ist.

Die Zufahrt zu dem Park ist nur mit dem 4WD gestattet.

 
Australien