Zum Australien-Artikel

Gregory Nationalpark
Fast an der Grenze zu Westaustralien und 175 Kilometer südwestlich von Katherine liegt der Gregory Nationalpark am Victoria Highway. Der Victoria River ist der größte Fluss in den Northern Territories, der über Jahrmillionen diese Landschaft geprägt hat. Mit 10.500.000 Hektar ist es der zweitgrößte Park in diesem Bundesland.

Am Big Horse Creek gibt es die Möglichkeit Boote zu Wasser zu lassen. Der Fluß bietet hier beste Angelmöglichkeiten. Beliebtester Fisch ist der Barramundi, der im Durchschnitt 1 Meter lang wird, sehr große Exemplare erreichen eine Länge von 2 Metern und ein Gewicht  von bis zu 60 Kilogramm.

Reiseveranstalter bieten von Katherine auch Angel- und Krokodil-Touren an den Victoria River an.

Aktivität: Wandern

Mit die schönsten Stellen findet man am nördlichen Rand des Parks, in der Nähe des Highways in der Nähe des Victoria Rivers. 2 Kilometer, bzw. 10 Kilometer westlich der Flußquerung beginnen zwei Wanderwege, die leichte bis mittlerer Anforderungen an den Wanderer stellen. Kunst der Aborigines kann man entlang des Trails sehen.

Ein weitere Höhepunkt ist der Kuwang Aussichtspunkt knapp 60 Kilometer westlich der Flußquerung. Von einem Turm hat man einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Landschaft.

Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zum Wandern.

Zufahrt

Die Zufahrt bis zu dem Park kann mit normalen Autos befahren werden, die Fahrt weiter in den Park hinein ist nur mit dem 4WD gestattet. Man sollte sich aber immer vorher über die Straßenbedingungen informieren. Nach heftigen Regengüssen können die Zufahrtsstraßen allerdings gesperrt sein.

Camping

Es gibt mehrere Campingplätze, vor allen Dingen am Victoria Highway. Die Campingplätze weiter im Inneren des Parks können nur mit dem 4WD erreicht werden. Hier gibt es drei alte Routen, den Bullita, Humbert und Wickham Track. Bevor man sich auf diese 4WD Strecken begibt, muss man sein Vorhaben in ein Buch eintragen, bei der Rückkehr muss man sich wieder austragen. Diese Routen werden auch als ausgesprochen abenteuerlich beschrieben.

Sorgen Sie dafür, dass Sie immer genug Trinkwasser, Nahrungsmittel, Benzin, Ersatzteile und mindesten 2 Ersatzreifen mitführen.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist von Mai bis September.

 
Australien