Zum Australien-Artikel

In den Tiefen vor Australien

arte 29.01.2008 um 20:15 Uhr 

In den Ozeanen rund um Australien findet sich ein spektakulärer Artenreichtum. Hier tummeln sich Haie und Delfine, Schildkröten und Seekühe, ja sogar Pinguine lassen sich beobachten. Die Dokumentation zeigt auf einer Reise rund um den Kontinent die schöne, spannende und überraschende Unterwasserwelt vor den Küsten Australiens.

Die warmen tropischen Gewässer rund um Australien sind einzigartig. Das bekannte Great Barrier Reef an der Ostküste ist das größte Korallenriff der Welt, und das unbekanntere Ningaloo Reef an der Westküste beheimatet die Walhaie, die größten Fische der Meere. Doch außer Korallenriffen hat Australien noch viel mehr zu bieten: Akrobatische Delfine und geheimnisumwitterte Dugongs in den Seegras-Feldern von Shark Bay sowie Haie, die spektakuläre Fischformationen angreifen.
Im artenreichen und sturmgepeitschten Southern Ocean zwischen Australiens Südküste und der vorgelagerten Insel Tasmanien toben junge Pelzrobben ausgelassen im Meer, während hungrige Weiße Haie nach Beute spähen. Und in den riesigen Seetangfeldern vor Tasmanien tummeln sich Fische, die wie Seetang aussehen, und solche, die auf ihren Flossen laufen statt zu schwimmen. Hier ist auch der Tintenfisch zu Hause, der seine Beute hypnotisiert, bevor er sich dann dem Paarungsspiel widmet. Und zu bestimmten Jahreszeiten tauchen riesige Quallenschwärme auf, die wie die Südkaper-Wale hierher kommen, um sich zu paaren.
Rund um die Hauptinseln Neuseelands verteilen sich über 700 kleinere Eilande im Southern Ocean. Aufgrund ihrer isolierten Lage sind sie Anziehungspunkt für viele Tierarten, zum Beispiel für Pinguine und Albatrosse, die auf den subarktischen Snare-Inseln ihre riesigen Brutkolonien haben.
Die Dokumentation erklärt, warum sich rund um den australischen Kontinent ein so vielfältiges Meeresleben entwickeln konnte. Die Gründe liegen in den ungewöhnlichen Meeresströmungen, dem heftigen Gezeitenwechsel und dem periodischen Zusammenprall tropischer Wärme und gemäßigter Wassertemperaturen.
Atemberaubende Unterwasseraufnahmen und spektakuläre Luftbilder zeigen ein beeindruckendes Bild der marinen Lebensräume rund um Australien.

(Deutschland, Grossbritannien, Australien, 2005, 43mn)
WDR , Sendebeschreibung von arte

 
Australien