Zum Australien-Artikel

Cooktown
Cooktown liegt an der Ostküste Queeslands und 320 Kilometer nördlich von Cairns. Sehenswert sind Gebäude aus der Zeit des Goldrausches, wie die Bank of New South Wales und das Captain Cook Historical Museum.

Geschichte

James Cook verbrachte in dem großen natürlichen Hafen 48 Tage, um sein Schiff, die Endeavour, zu reparieren. Der Segler war bei Cape Tribulation am Great Barrier Reef. beschädigt worden. Der Fluss wurde dann auch nach dem Schiff benannt. In den siebzigern Jahren des neunzehnten Jahrhunderts war Cooktown der drittwichtigste Hafen in ganz Australien. Nachdem die Goldfunde zurückgingen wurde Zinn gefunden und exportiert. Ebenso war der Hafen wichtig für Reisen nach Neuguinea. Heutzutage ist Cooktown eine Touristenstadt und das Tor zu Cape York.

Nationalparks und Sehenswertes in der Nähe

Endeavour River Nationalpark

 

Great Barrier Reef

 

Lake Field

 

Mount Cook Nationalpark

 

 

 
Australien