Zum Australien-Artikel

7. und 8. Tag Croajingolong Nationalpark

Wem es in Lake Entrance etwas zu lebhaft war wird sich auf den nächsten Nationalpark freuen. Der Croajingolong Nationalpark liegt an der Grenze zu New South Wales und besteht in weiten Teilen aus Wildnis und ist daher besonders bei Wanderern beliebt.

Die Flüsse durch den Park bieten einige der besten Kanu- und Kajakgebiete in Australien. Eine andere Herausforderung auf dem Wasser ist ein Ausflug mit dem Seekajak. Ein Zauber des Parks geht von seiner ungewöhnlichen Vegetation, bestehend aus Pflanzen, die für gewöhnlich nur in wärmeren Regionen von New South Wales vorkommen und den Pflanzen des kühleren Victorias. Im Regenwald kann man sich an vielen verschiedenen Farnen, Baumfarnen und Orchideen erfreuen. Die verschiedenen Pflanzen sind die Nahrungsgrundlage vieler der hier lebenden Vögel. Mehr als 300 verschiedene Vogelarten können Sie im Park entdecken, darunter sind zahlreiche Papageien, Kakadus und so beeindruckende Tiere wie der Leierschwanz.

Detaillierte Auskünfte vor Ort erhalten Sie in den Informationszentren in Cann River und Mallacoota.

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in unserem Reiseführer.

 
Australien