Zum Australien-Artikel

9. und 10 Tag Fahrtage
Die Strecke von Melbourne über Sydney nach Brisbane sind, ohne weitere Abstecher schon mehr als 2.000km, daher muss man zwischendurch den ein oder anderen Fahrtag einlegen.

Gehen Sie die Strecke vom Croajingolong Nationalpark bis in die Blue Mountains ganz entspannt an. Hat man zwar auf der Karte das Gefühl der Princes Highway würde direkt an der Küste entlang führen wird man auf der Strecke etwas enttäuscht. Um das Meer zu sehen muss man immer wieder vom Highway abfahren und in eine der kleinen Ortschaften fahren. Doch sie haben genug Zeit für kleine Abstecher.

Vielleicht besuchen Sie auf Ihrer Fahrt die ehemalige Walfängerstadt Eden. Die Stadt liegt in der Twofold Bay und ist umgeben von goldfarbenen Sandstränden und rauen Felskippen. An der Küste ziehen Buckelwale, südliche Glattwale und Minkwale vorbei. „Whale watching" ist daher eine beliebte Freizeitbeschäftigung.

Ein anderer beliebter Ausflugsort an der Küste ist Batemans Bay. „The Bay" wie der Ort auch genannt wird, ist bekannt für seine schönen Strände und seine guten Fischgründe. Probieren Sie die fangfrischen Austern.

Aber auch viele der anderen Städtchen auf Ihrem Weg in die Blue Mountains sind interessant, halten Sie immer mal wieder an und schauen Sie sich um.
In den Blue Mountains angekommen können Sie sich in Blackheath oder in Glennbrook beim jeweiligen Informationszentrum über die aktuelle Situation im Nationalpark erkundigen und sich wertvolle Anregungen für die nächsten zwei Tage holen.

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in unserem Reiseführer.

 
Australien