Zum Australien-Artikel

Parks & Nationalparks
Canunda Nationalpark

Direkt an der Küste, 350 Kilometer südöstlich von Adelaide und nur 50 Kilometer von der Grenze zu Victoria liegt der Canunda Nationalpark. Das Bild des Parks wird von großen Sanddünen und im Norden von großen Kalkfelsen bestimmt und dieser Küstenstrich ist einer der unberührtesten in Südaustralien. Entlang der Küste ist das Fischen möglich.

 

weiter …
 
Cape Gantheaume Conservation Park

Der Cape Gantheaume Conservation Park liegt an der Südküste von Kangaroo Island. Etwa 190 Kilometer südlich von Adelaide.

 

weiter …
 
Coffin Bay Nationalpark
Auf einer Halbinsel 625 Straßenkilometer via Port Augusta westlich von Adelaide liegt der Coffin Bay Nationalpark. Die Verhältnisse an der T-förmigen Halbinsel sind sehr geteilt. Auf der nördliche Seite zur Coffin Bay hin findet man die ruhigen familienfreundliche Sandstrände, die zum Baden und Angeln oder Segeln einladen. An die südlichen Strände branden die Wellen des Indischen Ozeans ungehindert heran.
weiter …
 
Coorong Nationalpark
Von der Mündung des Murray im Norden, auf einer langen, ganz schmalen Halbinsel 140 Kilometer südöstlich von Adelaide liegt der Coorong Nationalpark. Der Name Coorong stammt von dem Wort kurangh, das aus der Sprache der Aborigines stammt und langer, enger Hals von Wasser bedeutet und das Aussehen beschreibt. Es handelt sich um eine Aneinanderreihung langer schmaler Lagunen, die von einem sehr schmalen, 130 Kilometer langen Küstenstreifen vom südlichen Ozean getrennt sind.
weiter …
 
Flinders Ranges Nationalpark

Fahren Sie rauf in die Flinders Ranges nachdem Sie in dem Barossa Tal den australischen Weinbau kennengelernt haben. Die Flinders Ranges erstrecken sich über mehrere hundert Kilometer in Süd-Nord-Richtung, etwa in der Mitte liegt der Flinders Ranges Nationalpark. Das Gebirge trennt das Outback von der Küste und den fruchtbaren südlicheren Gegenden.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 16
Australien