Zum Australien-Artikel

Mount Remarkable Nationalpark
Dieser Nationalpark teilt sich in zwei völlig unterschiedliche Bereiche auf. Die Gegend rund um den Alligator Gorge und die Gegend rund um Mount Remarkable. Alligator Gorge ist eine große Schlucht durch die südliche Flinders Range. Hier nimmt die Flinders Ranges ihren schroffen, rauen Outbackcharakter an. Hier ist auch die Trennung zwischen dem mit ausreichend Niederschlag und somit grünem Südaustralien und dem trockenem Inneren.

Im Gegensatz zu den anderen Bereichen der Flinders Ranges regnet es hier noch relativ häufig und so kann man sich bei Wanderungen durch den Park an den zahlreichen Wildblumen erfreuen. Die vielen unterschiedlichen Wildblumen sind Nahrungsgrundlage für die zahlreichen im Gebiet vorkommenden Vögel. Während das Rote Riesenkänguru in den Ebenen grast, findet man in den raueren und steileren Gebieten das Bergkänguru oder mit ein wenig Glück kann man auch auf das seltenere Gelbfuß-Felsenkänguru stoßen.

Der Park bietet viele schöne Wandermöglichkeiten, entweder hinunter in die Alligator Gorge oder hinauf auf den Mount Remarkable. Auf den zahlreichen Wanderwege können Naturfreunde die australische Flora und Fauna bewundern aber auch erfahrene Bergwanderer finden in diesem Gebiet herausfordernde Routen.

Anfahrt: Der Mount Remarkable Nationalpark liegt ca. 260km nördlich von Adelaide es gibt drei Hauptwege in den Park:

  • Von Wilmington 15km über eine Schotterstraße bis zum Alligator Gorge.

  • Von Melrose (24km südlich von Wilmington) zu Fuß in das Gebiet rund um den Mount Remarkable.

  • Vom Highway 1 zwischen Port Germein und Port Augusta führt eine Schotterstraße zum Mambray Creek

Parkübersicht: Camping - Picknickplätze - Wandern - Information

 
Australien