Zum Australien-Artikel

Brisbane Ranges Nationalpark

Ungefähr 100 km oder eine gute Fahrstunde westlich von Melbourne liegt der Brisbane Ranges National Park. Der Park ist besonders durch seine Wildblumen und anderen australischen Pflanzen bekannt. Besonders im Westen des Parks auf einem Plateaugebiet gedeihen die Pflanzen am besten, auch Eukalyptusbäume wachsen hier.

In der Zeit des Goldrauschs wurde der Wald ausgeschlachtet und das gewonnene Holz zum Minenbau, zum Hausbau oder schlicht als Feuerholz verwendet. Über die Jahrtausende hat das Wasser tiefe Schluchten in den Sandstein gefressen. Diese Schluchten geben dem Park heute sein charakteristisches Aussehen. Besucher freuen sich über die vielen Wanderwege, von denen aus man die einheimische Fauna und Flora beobachten kann.

 

Parkausstattung: Camping - Picknickplatz - Wanderwege - Toiletten - Information
 
Australien